Der Kantonsschul-Baukasten

Reto Westermann

Zürichs erste neue Kantonsschule seit vierzig Jahren ist ein Holzmodulbau. Das Projekt in Uetikon am See wurde in Rekordzeit realisiert und bietet Platz für 500 Schülerinnen und Schüler.

Gewappnet für 5000 zusätzliche Studierende

Üsé Meyer

Zwar ist die Schulraumplanung für Gymnasien einfacher als etwa jene für die Volksschule – aber vor Überraschungen ist man auch dort nicht sicher. Deshalb mussten etwa die Prognosen für die Entwicklung der Mittelschülerzahlen im Kanton Zürich bis 2027 nach oben korrigiert werden.

Moduwas ?

Tamas Kiss

Eine Winterthurer Sprachschule erlebt aufgrund einer aktuell gesteigerten Nachfrage nach Deutschkursen einen Boom und benötigt deshalb mittelfristig weitere Schulzimmer. Der Inhaber fragt sich, ob die Lösung für diese Herausforderung in einer modularen Baute liegen kann.

Refugeeflag

Jedem ein Dach über den Kopf

Marion Elmer

Fast siebzig Millionen Menschen hatten 2018 wegen Konflikten, Verfolgung oder Gewalt ihre Heimat verlassen. Hinzu kommen Naturkatastrophen, die Landschaften und ganze Dörfer zerstören. Gut gemachte temporäre Behausungen bieten Obdachlosen Schutz vor Witterung und eine neue Heimat auf Zeit.

Ansicht Revier Lodge

Schlafbox mit Aussicht und W-Lan

Marion Elmer

Man mixe Berghüttenromantik mit dem Freiheitsgefühl beim Campen und der Funktionalität einer Schiffskajüte – und erhalte günstige, schlichte Logierzimmer aus einem Guss. Die 96 Schlafboxen der Revier Mountain Lodge wurden fixfertig ausgestattet angeliefert und in kürzester Zeit auf- und nebeneinandergestapelt.

Der magische bündner Würfel

Tamas Kiss

Im Rätoromanischen bedeutet «Quadrin» «einfacher, kleiner Würfel». Für das renommierte Savogniner Holzbauunternehmen Uffer AG ist er aber viel mehr als das – ein Traumerfüller, Problemlöser und Möglichmacher für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen.

Analogie zur Autoherstellung

Reto Westermann

Im Automobilbau ist die modulare Produktion Alltag. Für das firmeneigene Hotel im österreichischen Tirol wünschte sich BMW deshalb ein vergleichbares Vorgehen. Obwohl bereits vor fast zehn Jahren erbaut, gilt das so realisierte Hotelgebäude heute noch als Vorbild für hochwertige Grossmodulbauten.

esszimmer_1200x1600

Häuser vom Fliessband

Marion Elmer

Auf dem Bleicheareal in Wald hat ein Kran diesen Sommer 18 Betonmodule zu sechs Reiheneinfamilienhäuschen gestapelt. Die Module, die in Katalonien gefertigt und komplett ausgebaut wurden, kamen per Lastwagen in die Schweiz.

Ein Haus zieht um

Reto Westermann

Im Sommer 2018 ist Peuss Hürlimann von Frauenfeld nach Biel umgezogen – mitsamt seinem aus Holzelementen bestehenden Haus, das er vor 18 Jahren gebaut hatte. Einen möglichen Umzug hatte der damalige Mitbesitzer einer Holzbaufirma und Zimmermann schon von Beginn weg eingeplant.

Jeder Architekt kann eine Villa bauen, aber eine wirkliche Kunst ist es, ein kleines, günstiges Haus zu erstellen.

Frank Lloyd Wright, Architekt