Acht Stockwerke mit Modulzimmern

Ulrike Nicholson

Der in die Jahre gekommene Unterkunftstrakt des Sportzentrums Kerenzerberg wurde durch einen grösseren, achtgeschossigen Neubau ersetzt. Hinter dessen Sichtbetonfassade steckt ein Innenleben aus 77 vorfabrizierten Holzmodulzimmern.

Dauerhaftes Provisorium

Reto Westermann

Schnell erstellte Ausweichflächen vereinfachen die Sanierung bestehender Spitalbauten. Dies zeigt das provisorische Bettenhaus der Herzklinik des Unispitals Zürich.

cura-container-icu-carlo-ratti-turin-hospital_13

Modular und reaktionsfähig

Tamas Kiss

In Zeiten des Corona-Virus staunen wir über Zeitraffer-Filme aus dem chinesischen Wuhan, die zeigen, wie innerhalb weniger Tage ein provisorisches Spital für Hunderte von Patienten aus dem Boden gestampft wurde. Modulare, flexible und reaktionsfähige Lösungen erleben einen Boom.

Eine gute Lösung in einem delikaten Umfeld

Tamas Kiss

Das Institut für Infektionskrankheiten der Universität Bern kombiniert Dienstleistungen, Lehre und Forschung unter einem Dach und deckt die gesamte Breite der Mikrobiologischen Diagnostik ab. Weil das renommierte Institut mehr Platz braucht, setzte es auf Modulbauten.