SiedlungFurttal_CSchelling

Zu Hause in den Wohnhügeln

Lucia Gratz

Welche Ideen stecken hinter dieser aufgetürmten, modularen Vielfalt des Wohnens? Ein Gespräch mit dem Architekten Claude Schelling zeigt die Hintergründe der Entwurfsidee für die Gartensiedlung Furttal.

Modulares Bauen – selbst gemacht

Ulrike Nicholson

Das Einfamilienhaus mit den eigenen Händen bauen – davon träumt so mancher Bauherr. Mit modularen Holzbausystemen ist es machbar. Gewinnen Sie einen Überblick über verschiedene Herangehensweisen und Systeme.

Konstruktionsschema Törten Bauatelier

Baukasten im Grossen

Lucia Gratz

Walter Gropius’ Baukasten im Grossen war weit mehr als ein Klötzchenspiel: Für Dessaus weltbekannte Bauten der Bauhaus-Ära lieferte das 1923 entwickelte Entwurfsprinzip eine wichtige gedankliche Grundlage.

WEB_03_Wohnungsmodell-1_Credits_dgj-Architekten

Wohnungsnot macht erfinderisch

Marion Elmer

2013 projektierte eine Gruppe junger Menschen in Heidelberg ein Wohnheim für 220 Menschen in Ausbildung. Sechs Jahre später steht die Finanzierung. So können diesen Sommer die Bauarbeiten für das «Collegium Academicum» beginnen: ein Pionierprojekt in verschiedener Hinsicht.

Über gemeinsames Lernen und Freiräume

Marion Elmer

Im Interview mit Franziska Meier erfahren wir über die Idee für die modulare StudentInnen-Unterkunft in Heidelberg, über die Bedeutung der Nachhaltigkeit im Prozess, über die Finanzierung und über weitere Herausforderungen auf dem Weg bis zur Umsetzung.

Flüchtlinge und Studierende unter einem Dach

Reto Westermann

Seit Januar 2019 wohnen und arbeiten neben dem Bahnhof Zürich Altstetten Flüchtlinge, Studierende, Kulturschaffende und Gewerbetreibende in einer gemeinsamen Siedlung. Herzstück des Projekts «Fogo» bildet ein neu erstellter Holzmodulbau mit 33 einfachen Wohnungen.

Refugeeflag

Jedem ein Dach über den Kopf

Marion Elmer

Fast siebzig Millionen Menschen hatten 2018 wegen Konflikten, Verfolgung oder Gewalt ihre Heimat verlassen. Hinzu kommen Naturkatastrophen, die Landschaften und ganze Dörfer zerstören. Gut gemachte temporäre Behausungen bieten Obdachlosen Schutz vor Witterung und eine neue Heimat auf Zeit.