Modulbau: Seriell, nachhaltig, innovativ

Die ALHO-Gruppe ist seit über 50 Jahren Marktführer in modularer Bauweise und produziert seit 2001 auch in Wikon. Vielfalt und Potenzial der Bauweise spiegeln sich im Leistungsspektrum wieder: Gebäude für Bildung und Gesundheit, Büro- und Verwaltungsgebäude sowie Geschosswohnungsbau sind einige der Anwendungen. Als Generalunternehmer realisiert ALHO die Gebäude schlüsselfertig.

Der Modulbau bietet viele Vorteile: In der ALHO Werkshalle wird ganzjährig witterungsunabhängig mit gleichbleibend hoher Qualität produziert. Der Vorfertigungsgrad der Module mit bis zu 80% gewährleistet enorm kurze Bauzeiten sowie lärm- und schmutzarme Baustellen. Im Hinblick auf die Flexibilität schafft modulares Bauen einzigartigen Spielraum: Standort, Grösse und Nutzung der Gebäude sind jederzeit veränderbar.

Für temporären Raumbedarf bietet FAGSI, ein Tochterunternehmen der ALHO, mit seinen Containergebäuden perfekte Lösungen. Von der Kita über Interimsschulen bis zu Bürogebäuden liefert FAGSI mobile Räume auf Zeit.

www.alho.ch

In modularer und serieller Bauweise werden wir aktuelle und künftige Umwelt- und Technologiethemen am wirkungsvollsten umsetzen können.

Christian Käser, Geschäftsführer Alho Systembau AG