Mit dem Start ins neue Schuljahr konnte das neue modulare Schulhaus bei der Fuchshofschule in Schorndorf (D) nach 16 Monaten Planungs- und Bauzeit den Nutzer:innen übergeben werden. Die Planung basiert auf einem Gesamtleistungswettbewerb, den Bauart mit Blumer-Lehmann AG im April 2021 für sich gewinnen konnten. Der modulare Holzbau ergänzt eine bestehende und denkmalgeschützte Schule aus Variel-Pavillons des Schweizer Architekten Fritz Stucky. Mit der Erweiterung wird das bestehende Raumprogramm insbesondere mit einer Mensa, einer Schulkindbetreuung sowie einem Musikraum und einer Förderklasse ergänzt. Eine Besonderheit ist das neue Aussenklassenzimmer, welches eine vielfältig bespielbare Ergänzungsfläche bietet. Der Neubau ermöglicht nun eine etappenweise Sanierung der bestehenden Variel Pavillons.

Der Blick aus dem «Aussenklassenzimmer» hin zur bestehenden Schulanlage mit den denkmalgeschützten Varial-Pavillons des Architekten Fritz Stucky.

Bild: M.Koglin

Bild: Jürgen Pollak, Stuttgart

LESEN SIE WEITER…

…in einem ausführlichen Artikel in der nächsten Modulart-Ausgabe stellen wir Ihnen das Gebäude vor.

Ähnliche Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.